Stadt Stadtoldendorf

  Stadt Stadtoldendorf
Die Stadt unter der Homburg
 
 
    
   
Am Rande des Naturparks Solling-Vogler, zwischen Ith und Hils inmitten des Weserberglandes befindet sich abseits belebter Verkehrswege eine Region, die nicht nur wegen ihrer Gastfreundlichkeit Ziel ihres nächsten Ausfluges sein sollte. Zahlreiche Freizeitaktivitäten, idyllische Wanderwege und verschiedene Campingmöglichkeiten in und um Stadtoldendorf, sind nur ein kleiner Teil des vielfältigen und umfangreichen Angebotes.

Der Försterbergturm als Wartturm der Stadtbefestigungsanlage aus dem 13. Jahrhundert und zugleich das Wahrzeichen der Stadt Stadtoldendorf unter der Homburg ist bereits von weither sichtbar. Der Zugang zum Turm lag ursprünglich an der Nordwestseite und war nur über eine Leiter erreichbar. 1936 wurde das Mauerwerk ausgebessert und wieder auf seine historische Höhe gebracht. Außerdem erhielt der Turm einen Fachwerkaufsatz nach dem Vorbild der alten Tortürme. Der Turm ist heute über einen nicht allzu langen Treppenaufgang leicht zu erreichen. Am Tag des offenen Denkmals sowie nach vorheriger Absprache mit der Stadt Stadtoldendorf kann der Turm auch von innen besichtigt werden.

Bei einem kulturhistorischen Rundgang durch die historische Altstadt Stadtoldendorfs kann man diese und jene Zeitzeugen, historische Bauwerke, Brunnen und Türme noch heute erkunden.
 

 
  • home
  • Kontakt
  • Drucken
  • sitemap
Veranstaltungskalender


 
Solling Vogler Region




 
Historisches Weserbergland
Historisches Stadtoldendorf


Kulturhistorischer Stadtrundgang